Familie & Leben

Corona-Pandemie: einmaliger Kinderbonus von 300 Euro

Wegen der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie, hat die Bundesregierung ein großes Konjunkturpaket geschnürt. Dieses enthält auch das zweite Corona-Steuerhilfegesetz, das noch vor dem 1. Juli 2020 verabschiedet werden soll. Wichtig für Familien mit Kindern: Sie erhalten einen Bonus von 300 Euro.

Mutter, Vater und zwei Kinder laufen über ein Weizenfeld. Alle haben die Arme ausgebreitet und freuen sich.

Neben vielen finanziellen Erleichterungen im gewerblichen und privaten Bereich als Reaktion auf die Corona-Pandemie, unterstützt der Gesetzgeber nun besonders Familien mit Kindern. Eltern bekommen in diesem Jahr einmalig einen Kinderbonus von 300 Euro pro Kind.

Wer hat Anspruch auf den Bonus?

Den Bonus erhalten Familien für jedes Kind, für das aktuell Anspruch auf Kindergeld besteht – oder für das mindestens in einem Kalendermonat in 2020 dieser Anspruch bestanden hat. Das heißt: Beendet Ihr Kind seine Berufsausbildung zum Beispiel bereits im Juni und Ihnen steht dann kein Kindergeld mehr zu, wird der Bonus trotzdem noch gezahlt. Ebenso betrifft die Regelung auch Kinder, die noch nicht geboren sind, aber in diesem Jahr zur Welt kommen.

Achtung: Unabhängig vom Einkommen der Eltern, wird der Kinderbonus zunächst allen Familien ausgezahlt. Über die Steuererklärung verrechnet das Finanzamt jedoch den Bonus mit den Kinderfreibeträgen. Die Steuererstattung fällt entsprechend geringer aus – und der Fiskus holt sich auf diese Weise den Bonus von besserverdienenden Eltern wieder zurück. Denn: Die Freibeträge entlasten in der Regel Familien mit hohem Einkommen.  Auf verschiedene Sozialleistungen, wie zum Beispiel das Arbeitslosengeld II oder das Wohngeld, wird der Bonus hingegen nicht angerechnet. Dadurch soll der Kinderbonus vor allem Familien mit niedrigen und mittlerem Einkommen zugutekommen.

Wann wird der Bonus ausgezahlt?

Für Kinder, denen das Kindergeld im September zusteht, erfolgt die Zahlung in zwei Teilbeträgen: Zusammen mit dem Kindergeld erhalten Sie 200 Euro im September und 100 Euro im Oktober 2020. In allen anderen Fällen wird der Bonus zeitnah ausgezahlt – aber nicht unbedingt in zwei Raten und nicht zwangsläufig im September und Oktober. Einen Antrag für den Kinderbonus müssen Sie nicht extra stellen.

Tipp:

Der Kinderbonus ist nicht zweckbestimmt – Sie und Ihre Kinder können also frei entscheiden, wofür Sie das Geld ausgeben.