Beratung auch in:
  • Britische Flagge
Bild der Beratungsstelle Fritz Menhorn

Fritz Menhorn, Beratungsstellenleiter

Ihre Steuererklärung? Machen wir!
Beratungsstelle Gunzenhausen

Der Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. (Steuerring) ist mit rund 300.000 Mitgliedern und über 1.100 Beratungsstellen einer der größten Lohnsteuerhilfevereine in Deutschland. Auch in Gunzenhausen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und erstellen u.a. Ihre Steuererklärung.

Fritz Menhorn schloss sich 1999 dem Steuerring an und war viele Jahre in der Absberger Beratungsstelle als Mitarbeiter und Ansprechpartner tätig. Seit 2013 befindet sich das Büro in Gunzenhausen und wird von ihm geleitet. In der Mitgliederbetreuung unterstützt ihn Stephanie Kunstmann
Neben den grundsätzlichen Themen rund um die Arbeitnehmersteuer spezialisiert sich der Beratungsstellenleiter u. a. auf den öffentlichen Dienst und die Rentenbesteuerung. Zudem kennt er die steuerlichen Besonderheiten von Soldaten und Grenzgängern.
Neben Deutsch spricht Fritz Menhorn auch Englisch, dadurch kann er englischsprachigen Mitbürgern beim Erstellen der Einkommensteuererklärung helfen.

Jetzt Kontakt aufnehmen


Was uns auszeichnet

  • mehrsprachige Beratung
  • langjährige Berufserfahrung
  • keine langen Wartezeiten

Beratungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 17:00 Uhr

Termine bitte nach Vereinbarung

Anschrift

Beratungsstellenleiter
Fritz Menhorn

Marktplatz 50

91710 Gunzenhausen

49.1236552 10.7702791
Tel: 09831 6869846 Fax: 017250 7411178

Unsere Leistungen im Überblick

Vom Beantragen möglicher Zulagen über das Prüfen Ihres Steuerbescheids bis zum Einreichen eines Einspruchs – Sie sind als Vereinsmitglied bei uns steuerlich rundum versorgt … und das alles im Rahmen unseres Mitgliedsbeitrags ohne Aufpreis.

Lupe mit Paragraphenzeichen

steuerliche Analyse

Zu Beginn prüfen wir Ihre aktuelle steuerliche Situation.

Zwei Sprechblasen

individuelle Beratung

Wir ermitteln gemeinsam alle Ihre persönlichen Steuervorteile.

Symbol einer Steuererklärung

Erstellen der Steuererklärung

Wir machen Ihre Steuererklärung und prüfen den Bescheid.

Symbol eines Briefumschlags

Abwicklung mit dem Finanzamt

Kein Ärger mit Finanzbeamten mehr, denn wir vertreten Sie.

Symbol eines Schildes

Steuerlicher Rechtsschutz

Falls nötig klagen wir für Sie vor dem Finanzgericht.

Symbol eines Pakets

Ihr Rundum-Sorglos-Paket

Alle Leistungen inklusive, ohne Zusatzkosten.


Unsere Leistungen im Detail

  • individuelle und qualifizierte Analyse Ihrer steuerlichen Situation
  • Erstellen Ihrer Einkommensteuererklärung und Ermitteln Ihres voraussichtlichen Steuerergebnisses
  • ganzjährige Steuerberatung innerhalb der gesetzlichen Befugnis
  • Beratung zur Steuerklassenwahl
  • Prüfen von Steuerbescheiden und anderen Bescheiden der Finanzämter und Familienkassen
  • Prüfen von Kindergeldansprüchen und Beantragen von Kindergeld
  • steuerliche Beratung zur Altersvorsorge (Riester- und Rürup-Rente)
  • Beratung zur Besteuerung von Renten, Pensionen und Betriebsrenten (Alterseinkünftegesetz)
  • steuerliche Beratung bei Einnahmen aus Kapitalvermögen, z. B. zum Freistellungsauftrag und zur Abgeltungsteuer
  • Beantragen von Steuerermäßigungen für Handwerkerleistungen, haushaltsnahe Dienstleistungen, Pflegeaufwendungen etc.
  • Beantragen von Freibeträgen auf der Lohnsteuerkarte
  • Führen von Rechtsbehelfsverfahren bei fehlerhaften Bescheiden
  • Führen von Klagen vor den Finanzgerichten

Wer Mitglied werden kann

Als Lohnsteuerhilfeverein unterliegen wir einer gesetzlichen Beratungsbefugnis (§ 4 Nr. 11 Steuerberatungsgesetz), die genau festlegt, wen wir betreuen dürfen. Wir können Sie als Mitglied aufnehmen, wenn Sie ausschließlich Einkünfte erzielen als:  

  • Arbeitnehmer
  • Beamte
  • Soldaten
  • freiwillig Wehrdienstleistende
  • Absolventen des Bundesfreiwilligendienstes
  • Auszubildende
  • Pensionäre/Versorgungsempfänger
  • Rentner
  • Unterhaltsempfänger

Dann dürfen wir Sie auch beraten bei:

  • Einkünften aus Vermietung und Verpachtung 
  • Einkünften aus Kapitalvermögen wie z. B. Zins- und Dividendeneinnahmen
  • sonstigen Einkünften, wie z. B. Gewinne aus privaten Veräußerungsgeschäften von vermietetem Wohneigentum

Allerdings dürfen die Einnahmen aus den drei genannten Einkunftsarten nicht mehr als 13.000 Euro bei Singles und 26.000 Euro bei Ehegatten betragen.

Weitere Informationen

Sie haben noch Fragen zur Mitgliedschaft? Hier gibt es Antworten auf die häufigsten Fragen.

Sie wollen wissen, welche Unterlagen Sie für die Steuererklärung brauchen? Dann klicken Sie doch auf unsere Steuer-Checkliste.

34067 5607 menhorn

Kontakt aufnehmen

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft, Fragen zu den Leistungen des Steuerrings oder möchten einen Termin vereinbaren?
Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Wir werden uns umgehend mit Ihrer Anfrage befassen.

    Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfelder