Steuerring-Inside

Umzug in Pfullendorf

Bereits seit gut 20 Jahren gibt es die Beratungsstelle vom Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. (Steuerring) in Pfullendorf. Bislang etwas unscheinbar im dritten Stock, oberhalb eines Bekleidungsgeschäftes. Jetzt ist die Beratungsstellenleiterin Elke Rominger mit ihrem Büro umgezogen: Zwar nur auf die andere Straßenseite, aber mit großer Wirkung. Die Beratungsstelle befindet sich nun in einem Ladenlokal und ist mit der Fensterbeklebung ein echter Hingucker.

Elke Rominger und ihre beiden Mitarbeiterinnen Barbara Schultheiß und Monika Wagner freuen sich, den Mitgliedern nun ein so schönes Ambiente bieten zu können. Am 2. November wurde die Beratungsstelle feierlich mit einem Empfang für Mitglieder und Freunde eingeweiht.

Aus Darmstadt reiste der Vorstandssprecher Rainer Faßnacht an, um das Büro offiziell zu eröffnen. „Gerade in der heutigen Zeit wird steuerliche Beratung immer wichtiger. Die Regierung plant die Modernisierung des Veranlagungsverfahrens und das wird spannend“, sagte Rainer Faßnacht in einer kurzen Ansprache. „Die Beratungsstelle in Pfullendorf ist für diese Aufgabe gerüstet und freut sich auf viele neue Mitglieder.“

Der Vorstandssprecher des Lohnsteuerhilfevereins Steuerring, Rainer Faßnacht, Elke Rominger und Uwe Sikora bei der öffiziellen Eröffnung der Beratungsstelle in Pfullendorf.

(v.l.n.r.) Rainer Faßnacht, Elke Rominger und Uwe Sikora bei der offiziellen Büroeröffnung.