Steuerring-Inside

Neues Büro in Hilden

Das Team des Lohnsteuerhilfevereins Steuerring in der neuen Hildener Beratungsstelle.

Das Steuerring-Team in den neuen Büroräumen (v.l.n.r.): Ingrid Humphrey, Nico Etzrodt, Rainer Faßnacht, Harry Etzrodt, Jeffrey Neumann und Dirk Weber.

Größer, moderner, heller – der Steuerring-Berater Harry Etzrodt ist mit seiner Beratungsstelle in Hilden umgezogen. Die Eröffnung wurde am 15. Oktober mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Und dafür rührte das Steuerring-Team kräftig die Werbetrommel: Vor dem Alten Markt, auf Höhe der Fabry-Büste, standen Ingrid Humphrey und Dirk Weber aus der Hauptverwaltung zusammen mit Jeffrey Neumann aus dem Vereinsbüro Koblenz und verteilten – trotz Regen – Steuerring-Taschen an Passanten. Auch vor dem Büro auf dem Nove-Mesto-Platz, auf dem der Wochenmarkt stattfand, waren weitere Helfer aus der Familie Etzrodt fleißig am Werben. Damit wenigstens die Interessenten ein trockenes Plätzchen hatten, wurden sie direkt in das neue Büro eingeladen. Dort nahmen Beratungsstellenleiter Harry Etzrodt, sein Sohn und Mitarbeiter Nico Etzrodt sowie der anwesende Vorstandssprecher Rainer Faßnacht die Gäste in Empfang, versorgten sie mit Getränken und informierten sie über den Verein.

Harry Etzrodt, der schon seit 1998 für den Steuerring in Hilden aktiv ist, freut sich auf die Arbeit in den neuen Räumen: „So ein schönes Büro hatten wir noch nie – da arbeitet es sich doch gleich noch leichter.“